Folge uns auf Facebook!

Gestern trafen wir in Lustenau auf den SC2000. Die Partie nahm schnell Fahrt auf und es wurde kämpferisches Hockey gezeigt.
Das Geschehen agierte auf Augenhöhe, man erspielte sich gute Einschussmöglichkeiten.

Doch es waren die Sticker die zuerst anschreiben konnten, aber im direkten Gegenzug war es unser Capo Jürgen Lechner, der nach schöner Vorarbeit von Patrick Kandolf, den Spielstand egalisieren konnte.
Nach der Pause ging es munter weiter und abermals gingen die Hausherren mit einem Doppelpack mit 3:1 in Führung.
2 Minuten vor Schluss setzten wir alles auf eine Karte und nahmen Schlussmann Franko Cararo für einen 6ten Feldspieler vom Eis, doch dies wurde von den Lustenauern eiskalt zum 4:1 Endstand ausgenutzt.

Tor:
#51 Lechner (#23 Kandolf)

Wir zeigten ein super Eishockeyspiel, jetzt heisst es dran bleiben um nächste Woche gegen die Gigabytes endlich wieder punkten zu können.